Foliengemüse mit Kräuterdip - Rezepte schnell & einfach

Folien-Kartoffeln kennt doch irgendwie jeder, sie schmecken himmlich mit einem Kräuterquark oder auch mit geröstetem Speck. Ich hatte Lust auf Folien-Kartoffel, doch war in meinem Vorratschrank gerade alles leer. Aber ich hatte eine Süßkartoffel und eine kleine rote Bete da.

Nun war die Idee geboren das vorhandene Gemüse doch genauso in Backpapier zu packen und im Backofen zu garen. Was dabei raus kam, seht ihr hier.

Übrigens: Dieses Folien-Gemüse läßt sich auch sehr gut auf dem Grill zubereiten. Am häufigsten verwende ich Süßkartoffeln, Rote Bete und kleine Kohlrabi.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Zubereiten!

Das Rezept:

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10-15 min. + 40-45 min. Backofenzeit

  

Sie brauchen für 2 Personen:

Foliengemüse mit Kräuterdip -  Vorbereitung

Zutaten:

 

Zubereitung:

Foliengemüse mit Kräuterdip - Zubereitung

  1. Süßkartoffel, rote Bete oder Kohlrabi waschen, evtl. schälen
  2. Backpapier ebenfalls in 2 Stücke teilen.
  3. Öl mit dem Gewürz vermischen.
  4. Die Gemüsestücke in der Öl-Gewürzmischung wälzen
  5. in dem Backpapier das marinierte Gemüse einpacken
  6. In ein Blech legen und ca. 40-45 min bei 160° C Umluft im Backofen garen.
  7. Naturjoghurt und Quark vermischen
  8. Gewürz dazugeben und verrühren.
  9. Alles zusammen auf einem Teller anrichten. Dazu passt ein Salat.

Guten Appetit!