schnelles Walnussbrot Low Carb Rezepte - schnell & einfach

Walnüsse sind sehr reich an guten Fetten und wenn daraus Mehl hergestellt wird,  dann auch noch glutenfrei und low Carb. Für mich ein Grund, daraus mal ein Brot zubacken. Mit Walnussmehl lassen sich natürlich auch süße Desserts (wie z.B. das Pflaumen-Walnuss-Crumble) oder Muffins zubereiten.

Eines der nussigen Mehle, dass sehr vielseitig eingesetzt werden kann.

Übrigens: Die festen Bestandteile für das Brotrezept lassen sich hervorragend in ein Glas einschichten. So kann man dieses Brot auch gut verschenken, wie eine fertige Backmischung.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Zubereiten!

Das Rezept:

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 min. + 40-45min. Backzeit

  

Sie brauchen für 1 Brot:

schnelles Walnussbrot Low Carb - Zutaten

Zutaten:

 

Zubereitung:

schnelles Walnussbrot Low Carb - Zubereitung

  1. beide Mehle, Saaten und gemahlene Kerne, Backpulver und Salz vermischen
  2. Eier und Quark dazugeben und verrühren.
  3. Teig 10 min ruhen lassen (quellen)
  4. Mit feuchten Händen den Teig zu einer Kugel formen,
  5. und auf das Blech geben
  6. die handvoll gehackte Walnüsse auf das Brot geben und leicht andrücken.
  7. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und das Brot ca. 40-45 min. Minuten backen,
  8. anschliessend auskühlen lassen.

Guten Appetit!